Gießharz für Schmuck

eine Gießharz-Kette

Die Kombination aus Gekauft und Selbstgemacht – Die Gießharz-Kette

Selbst gemachter Schmuck ist immer etwas besonderes, doch leider erkennt man den Unterschied zwischen Selbst gemacht und Gekauft nicht nur schnell am Design, sondern auch an den verwendeten Materialien. So werden die liebevoll selbst gemachten Schmuckstücke meist nur im Alltag getragen und auf Feierlichkeiten und besonderen Anlässen wird auf den gekauften Schmuck zurückgegriffen. Es gibt jedoch eine Möglichkeit, den selbst gemachten Schmuck mit dem gekauften zu kombinieren und so selbst ein hochwertiges und ganz besonderes Schmuckstück für jeden Anlass selbst zu kreieren.

Die Gießharz-Kette

Diese Kette besteht aus einer selbst gewählten Kette vom Juwelier mit einem selbst gestalteten Anhänger aus Gießharz. Gießharz eignet sich dazu, besondere Blumen in einzigartige Formen zu gießen, zu härten und als besonderen Anhänger zu verarbeiten. Die Wahl der Form und der Blume, die in den Kunstharz gegossen wird ermöglichen ein hohes Maß an Kreativität und Individualität. Wie dieses Schmuckstück hergestellt wird und was dabei beachtet werden sollte, wird im folgenden Text Schritt für Schritt erklärt. Viel Spaß beim Ausprobieren!

Den Harz wählen

Zuallererst sollte geklärt werden, welcher Harz sich am besten dazu eignet eine Blume zu umschließen und als Anhänger zu dienen. Verwendet man Blumen zur Erstellung des eigenen Schmuckstückes verwendet man am besten Expositharz. Dieser besteht aus zwei Komponenten mit verschiedenen Mischverhältnissen. Die Mischung des Kunstharzes mit einem Härter bewirkt, dass der Kunstharz zu einem festen, durchsichtigen Kunststoff aushärtet. Die durchsichtige Farbe ist besonders für das Gießen von Blumen in Kunstharz geeignet. Bei der Verwendung des Harzes sollte man verschiedene Sicherheitshinweise beachten. So sollte das Gießen des Kunstharzes nicht im geschlossenen Raum und immer mit Handschuhen, sowie bestenfalls auch einen Mundschutz stattfinden. Wichtig ist auch restliches Material wie vom Hersteller empfohlen zu entsorgen.

Die Form wählen

Für die Form eigenen sich am besten Formen aus Silikon. Diese sind flexibel und vereinfachen das Lösen des festen Harzes aus der Form. Je nachdem ob man den Anhänger durch das Formen des Gießharzes verwendet oder eine leere Einfassung als Form nutzt, ist man in der Form und Größe des Anhängers frei und kann diesen individuell gestalten.

Die Blume wählen

Kunstharzschmuck und Blumendeko

Da der Anhänger nicht nur aus reinem Harz bestehen soll, sondern einen besonderen personalisierten Hingucker enthalten soll, muss noch die Wahl der richtigen Blume getroffen werden. Symbolisch eigenen sich besonders Blumen wie Vergissmeinnicht oder das Veilchen, welches für Bescheidenheit und Unschuld steht. Wichtig bei der Wahl der richtigen Blume ist, dass die Größe der Blüte eine Rolle spielt. So sind Rosen beispielsweise sehr bedeutende Blumen, lassen sich als Schmuckstück jedoch nur in kleinerer Form verarbeiten. Selbstverständlich muss bei der Wahl nicht immer die Bedeutung der Blume entscheidend sein. Es kann ebenso die eigene Lieblingsblume verwendet werden. Hat man die richtige Wahl für sich getroffen, werden die Blumen vorsichtig getrocknet. Hierbei muss darauf geachtet werden, dass die Struktur der Blüte nicht angegriffen wird. Die hierfür einfachste und effektivste Vorgehensweise ist das Einsprühen der Blume mit Haarspray. Hierfür bindet man die Blume kopfüber an einen Bindfaden, sprüht sie mit Haarspray an und hängt sie an einen dunklen und trockenen Ort. Um sicher zu gehen, dass die Blume vollständig getrocknet ist, sollte man sie Ca. vier Wochen vor der Verwendung hängen lassen. Sollte die Blume nicht vollständig getrocknet sein bevor sie in den Gießharz gelassen wird, ist es möglich, dass die Blume im Anhänger welkt. Um dies zu vermeiden sollte die Blume vor der Verarbeitung vollständig getrocknet sein.

Leere Fassungen als Anhänger verwenden

Wie bereits erwähnt, kann man neben dem Formen des reinen Harzes auch leere Fassungen als Anhänger für das Harzgießen verwenden. Diese Anhänger haben meist Aushöhlungen oder gar ganze Löcher, in welche das Kunstharz gegossen wird. Je nach Modell verleihen die Anhänger ein modernes, schlichtes oder auch antikes und auffälliges Aussehen. Die Fassungen werden dann auf die Farbe der Kette abgestimmt, wodurch der Verlauf der Kombination aus dem wertvoll gekauften Schmuck und dem personalisierten, selbst gemachten Schmuckstück fließend ist.

Die Wahl der Kette

Verschiedene Goldketten

Nach der Wahl des Anhängers und der Blume folgt noch die Wahl der Kette. Jede Frau weiß natürlich, ob sie lieber eine Kette aus Silber, Gold oder Roségold bevorzugt und ob die Glieder lieber grob oder doch eher feiner verarbeitet werden sollen. Eins ist auf jeden Fall klar, auch wenn es sich hier um ein selbst gemachten Anhänger handelt, darf die Wahl der Kette gerne hochwertig sein. Die Kette verleiht dem Gesamtbild einen eleganten Charme und lässt niemanden vermuten, dass dieses ganz besondere Schmuckstück in den eigenen vier Wänden hergestellt wurde. Somit verbindet die Kette mit dem Anhänger aus Harz einen persönlichen mit einem materiellen Wert, wodurch dieses Schmuckstück zu einem ganz besonderen wird.