Perlen

Perlenkette
Perlen

Perlen und Ihre Vielfalt | Entstehung, Perlenarten, Perlenzucht

Perlen gehören zu den Edelsteinen. Ihre Vielfalt ist groß. Die runden oder auch barock geformten Perlen wachsen über lange Zeiträume in Muscheln heran. Die kulturelle Bedeutung der Perle ist in vielen Kulturen groß. Sie steht für Jungfräulichkeit, für Weisheit und Würde, für Reichtum und Glück und für Kindersegen. Bei den alten Griechen und Römern hieß die Perle „margarita“, was auch die Bezeichnung der Geliebten war. Perlen wachsen sowohl in Süßwasser- als auch in Salzwassermuscheln heran. Das Züchten von Perlen ist bis heute eine komplizierte Angelegenheit geblieben. Der irisierende Glanz einer Perle wird Lüster genannt. Perlenschmuck kann so vielfältig sein, wie es Perlen selbst sind. Perlen können üppig und in großer Zahl verarbeitet werden oder als Solitär die Blicke auf sich ziehen.